CIB software GmbH übergibt Spende an SOS-Mütter- und Kindertageszentrum München


Bestzeiten für einen guten Zweck: Die CIB Unternehmensgruppe und ihre Mitarbeiter spenden 15.152 Euro an das SOS-Mütter- und Kindertageszentrum München. Die stolze Summe ist das Ergebnis der Aktion ”Wir schlagen den Chef“ beim Münchner Firmenlauf B2RUN.

Für den Firmenlauf B2RUN am 18. Juli im Münchner Olympiapark hatte CIB-Geschäftsführer Ulrich Brandner eine besondere Idee: Jeder CIB-Läufer, der schneller ins Ziel kam als der Chef, erhielt einen Euro pro Sekunde Zeitvorsprung. Wer seinen Gewinn spenden wollte, dessen Betrag verdoppelte das Unternehmen sogar. Stolze 15.152 Euro kamen auf diesem Wege bei der Aktion ”Wir schlagen den Chef“ zusammen. Am Mittwoch übergaben die Spezialisten für Document Lifecycle Management ihren Spendenscheck an das SOS-Mütter- und Kindertageszentrum München.

Die soziale Einrichtung unterstützt Kinder, Mütter und Familien mit vielfältigen Angeboten in der Nachbarschaft. In dem multikulturellen, offenen und generationsübergreifenden Treffpunkt begegnen sich Jung und Alt. Das Angebot des SOS-Mütter- und Kindertageszentrums München umfasst zum Beispiel Kindertagesbetreuung, Kinderkurzzeitbetreuung, einen Second-Hand-Laden, vielfältige Beratungsleistungen oder das gemeinschaftliche Garten-Projekt ”Treffpunkt internationaler Garten“.

Die CIB Unternehmensgruppe freut sich, dass sie mit ihrer Spende einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensumstände von Familien in München leisten kann, und bedankt sich bei allen engagierten Läufern, die ihren Gewinn gespendet haben.

Über das SOS- Mütter- und Kindertageszentrum München:

Seit 1981 leistet das SOS-Mütter- und Kindertageszentrum München einen wichtigen Beitrag für die soziale Infrastruktur und die Wohnqualität im nachbarschaftlichen Umfeld. Wir unterstützen die Familien im Stadtteil und reagieren flexibel auf sich wandelnde Bedürfnisse und neue Lebensumstände. Dabei ist das Mütter- und Kindertageszentrum ein multikultureller, offener und generationsübergreifender Treffpunkt für die ganze Familie. Bei uns begegnen sich Jung und Alt, Familien finden Entlastung, können mitreden, mitentscheiden und mitarbeiten. Der zweite Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Kindertagesbetreuung. Derzeit bieten wir vier verschiedene Gruppen für Kinder von 1-12 Jahren an.


: 22.01.2014 14:29