Icon FAQ

CIB invoicE FAQ

  1. Was kostet mich die Installation von CIB invoicE?

    Die Installation von CIB invoicE ist für Privatkunden kostenlos. Für die gewerbliche Nutzung muss mindestens eine kostenpflichtige Lizenz des CIB pdf brewer PRO vorhanden sein.

  2. Was kostet mich die Erstellung einer ZUGFeRD-konformen Rechnung?

    Für Privatanwender ist das Erstellen von ZUGFeRD-konformen Rechnungen mit CIB invoicE kostenlos. Da die Software auf dem CIB pdf brewer basiert, benötigen Sie für die gewerbliche Nutzung mindestens eine kostenpflichtige Lizenz des CIB pdf brewer PRO.

  3. Wie kann ich an der gesperrten CIB invoicE-Excel-Tabelle Änderungen vornehmen?

    Gerne ändern wir die CIB invoicE-Excel-Tabelle individuell für Sie. Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche mit unter cibinvoice@cib.de.

  4. Welche Systemvoraussetzungen brauche ich, um CIB invoicE nutzen zu können?

    CIB invoicE gibt es in einer 32-Bit- und 64-Bit-Version. Sie benötigen als Systemvoraussetzung Microsofts Windows Vista, Windows 7 oder Windows Server 2008. Außerdem ist eine funktionsfähige Microsoft-Excel-Installation ab der Version Office 2007 erforderlich.

  5. Wie kann ich eine eigene Rechnungsvorlage erstellen lassen?

    Gerne erstellen wir auch eine individuelle Rechnungsvorlage für Sie in CIB invoicE. Kontaktieren Sie uns unter cibinvoice@cib.de. Wir freuen uns auf Ihre Wünsche und Anregungen.

  6. Können nur aus Microsoft Excel heraus ZUGFeRD-konforme Rechnungen erstellt werden?

    In einem ersten Schritt bieten wir CIB invoicE mit einer Rechnungsvorlage in Microsoft Excel an. Vorlagen in weiteren Programmen sind bereits in Planung. Wir entwickeln CIB invoicE laufend weiter und freuen uns über Ihre Wünsche und Anregungen.

  7. Wieso sind Makros in der Excel-Rechnungsvorlage hinterlegt?

    Die Makros in der Excel-Vorlage übernehmen wichtige Aufgaben: Sie erzeugen die XML-Struktur der Rechnungsdaten und bettet die XML-Datei in das zu erzeugende ZUGFeRD-konforme PDF/A3 Dokument ein.