Die CIB Dokumentengenerierung optimiert die Anwendungsentwicklung

  • Einbindung der Fachabteilungen zur Pflege der Dokumente
  • Keine unproduktiven ”Hier der Vorschlag“-Schleifen und dadurch signifikante Verkürzung der Redaktionszeit
  • Entlastung der Entwicklungsressource
  • Keine Releasebündelung der Dokumente mit den Applikationen
  • Keine Dokumenten- bzw. Layoutspezifika in den Businessapplikationen
  • Keine Mehrfachentwicklung der Dokumente für verschiedene Plattformen
  • Keine aufwendige Programmierung von Erfassungsmasken für die Restdatenerfassung, sondern Nutzung des Dokumentenkontextes
  • Reduzierung des Testaufwands für die Dokumentenerstellung/Ausgabeformate und des Freigabeaufwands für neue Drucker-Hardware
  • Schnelle Integration neuer Dokumenten- und Ausgabeformate