Anwendungsbeispiele für Funktionen des CIB pdf brewer

Der CIB pdf brewer verfügt über einen Vielzahl von Funktionen, welche im Laufe der Jahre immer wieder erweitert wurden. An dieser Stellen möchten wir Ihnen einige dieser Funktionen zeigen und deren Anwendung anhand von praxisnahen Beispielen vorstellen.


1. Beispiel - Das Einbetten von Schriften und Hinzufügen von Briefpapier 

2. Beispiel- Erstellung eines kleinen, geschützten PDF Dokuments mit Hyperlinks

3. Beispiel- Erstellung eines Dokuments aus mehreren einzelnen PDF Dokumenten

 

 

Beispiel 1 - Das einbetten von Schriftarten

Teil1 - Schriften einbetten
Aus stilistischen Gründen ist es manchmal notwendig unterschiedliche Schriftarten in einem Dokument zu verwenden. In unserem Beispiel handelt es sich um die Schriftarten Calibri, Times New Roman und Arial Unicode MS.

Damit beim Verschicken das von Ihnen gestaltete PDF-Dokument beim Empfänger auch so ankommt, wie Sie es gestaltet haben, empfiehlt sich die Einbettung der verwendeten Schriftarten.

Warum empfiehlt sich das? Wenn auf dem Empfänger-System eine von Ihnen verwendete Schriftart nicht vorhanden ist, wird diese durch eine dort installierte Schriftart ersetzt. Dabei kann es aufgrund unterschiedlicher Zeichenbreiten zu Verschiebungen im Dokument kommen.

Zum Einbetten der Schriftarten gehen Sie folgendermaßen vor:

Teil 2 - Hinzufügen von Briefpapier
Als Voraussetzung hierfür benötigen Sie ein bereits bestehendes Briefpapierdokument im PDF-Format , welches Sie selbstverständlich auch mit dem CIB pdf brewer erstellen können. 

Hinweis:
Achten Sie darauf, dass Ihr Briefpapier und das Dokument, das Sie gerade bearbeiten, das gleiche Seiten-Format besitzen, z.B. A4. Sie können z.B. kein A3-Briefpapier für ein A4-Dokument verwenden und umgekehrt. Grundsätzlich können jedoch alle Seiten-Formate (Größen) verarbeitet werden, sofern sie für Dokument und Briefpapier identisch sind.

Sie können jetzt über ihre PDF-Anzeigeapplikation prüfen, dass alle verwendeten Schriftarten eingebettet sind.

Beispiel 2 - Erstellung eines kleinen, geschützten PDF Dokuments mit Hyperlinks

Es wird ein PDF Dokument erstellt, das die folgenden Eigenschaften  besitzt:

  • Im Original enthaltene Hyperlinks sollen auch im PDF Dokument klickbar sein.
  • Das PDF sollte nicht zu groß werden, um es ggf. auf Websites zum Download anbieten zu können.
  • Der Inhalt des PDF Dokumentes soll gegen Veränderungen geschützt sein, nur das Vorlesen durch Sprachausgabesoftware soll aus Gründen der Barrierefreiheit erhalten bleiben.

Beispiel 3 - Erstellung eines Dokuments aus mehreren einzelnen PDF Dokumenten

Es wird dargestellt, wie mehrere PDF Dokumente, z.B. für eine Bewerbung, zu einem PDF zusammengefasst werden.

Diese Schritte können mit allen PDF-Dokumenten beliebig oft wiederholt werden.