Icon FAQ

CIB ZUGFeRD FAQ

  1. Was ist eine ZUGFeRD-konforme Rechnung?

    Eine ZUGFeRD-konforme Rechnung besteht aus einem PDF/A-3-Dokument für die visuelle Darstellung der Rechnung und einer eingebetteten XML-Rechnungsdatendatei für die elektronische Verarbeitung. Beide Bestandteile müssen alle Daten enthalten, die für eine vollständige, gültige Rechnung erforderlich sind.

  2. Wie wird eine ZUGFeRD-konforme Rechnung erstellt

    Um eine ZUGFeRD-konforme Rechnung zu erstellen, müssen Sie Ihr Rechnungsdokument im PDF/A- 3-Format speichern und benötigen die Rechnungsdaten außerdem als XML-Datei. Diese XML-Datei muss in das PDF/A-3-Dokument eingebettet werden. Unsere Lösung CIB invoicE erledigt diese Aufgaben einfach und zuverlässig für Sie. Sie basiert auf dem PDF-Konverter CIB pdf brewer in Kombination mit einer Excel-Rechnungsvorlage.

  3. Mit welcher Software kann ich mir eine ZUGFeRD-konforme Rechnung ansehen?

    Eine ZUGFeRD-Rechnung können Sie mit jedem beliebigen PDF-Reader ansehen.

  4. Wie kann ich mir den XML-Datensatz der ZUGFeRD-konformen Rechnung ansehen?

    Sie können die XML-Datei mit jedem beliebigen Reader, Editor oder Browser öffnen. Wenn Sie eine ZUGFeRD-Rechnung zum Beispiel mit Adobe Acrobat öffnen, klicken Sie auf das Büroklammer- Symbol in der Menüleiste links und die eingebettete XML-Datei wird angezeigt.

  5. Wie kann ich selbst eine ZUGFeRD-konforme Rechnung erstellen?

    Am besten nutzen Sie dafür unsere Lösung CIB invoicE. Sie geben einfach Ihre Rechnungsdaten ein und erstellen per Mausklick ein ZUGFeRD-konformes Dokument – schnell, komfortabel und sicher. Dabei bleiben während der gesamten Bearbeitung alle vertraulichen Daten lokal auf Ihrem Computer. CIB invoicE ist eine Offline-Lösung und erfordert keine Internetverbindung. Sie basiert auf dem PDF-Konverter CIB pdf brewer kombiniert mit einer Excel-Rechnungsvorlage. Lediglich die Installation des CIB pdf brewer ist nötig.

  6. Welchen Nutzen bringt mir eine ZUGFeRD-konforme Rechnung als Ersteller?

    Wenn Sie Ihre Rechnung im ZUGFeRD-Format stellen, kann der Empfänger sie schneller weiterverarbeiten. Das bedeutet: Sie erhalten Ihre Zahlung früher. Außerdem vermeidet die elektronische Rechnungsverarbeitung Übertragungsfehler. Die Daten aus der XML-Datei werden eins zu eins übernommen.

  7. Welchen Nutzen bringt mir eine ZUGFeRD-konforme Rechnung als Empfänger?

    Als Empfänger können Sie eine ZUGFeRD-konforme Rechnung ohne Medienbruch elektronisch weiterverarbeiten. Dadurch sparen Sie Bearbeitungszeit, Druck- und Papierkosten: Ihre Rechnungsabwicklung wird im Vergleich zu Papierrechnungen rund zehnmal günstiger. Durch die digitale Datenübernahme gewinnen Sie außerdem Sicherheit und vermeiden Eingabefehler. Dank der schnellen Rechnungsabwicklung können Sie häufiger von einem Skonto profitieren.

  8. Wer unterstützt mich bei Fragen rund um das Thema ZUGFeRD?

    Das CIB-Support-Team hilft Ihnen gerne bei allen Fragen rund um ZUGFeRD und berät Sie zu der für Sie am besten geeigneten Lösung. Sprechen Sie uns an unter ZUGFeRD@cib.de.

  9. Wo finde ich eine detaillierte Spezifikation der ZUGFeRD-konformen Daten?

    Detaillierte Informationen zum ZUGFeRD-Datenmodell erhalten Sie beim Forum elektronische Rechnung Deutschland auf www.ferd-net.de.

  10. Was kostet mich die Erstellung einer ZUGFeRD-konformen Rechnung?

    Für Privatanwender ist das Erstellen von ZUGFeRD-konformen Rechnungen mit CIB invoicE kostenlos. Da die Software auf dem CIB pdf brewer basiert, benötigen Sie für die gewerbliche Nutzung mindestens eine kostenpflichtige Lizenz des CIB pdf brewer PRO.

  11. Was kostet mich die Verarbeitung einer ZUGFeRD-konformen Rechnung?

    Mit dem CIB ZUGFeRD SDK erhalten Sie eine kostenlose Möglichkeit, den XML-Rechnungsdatensatz aus einer ZUGFeRD-konformen Rechnung auszulesen und für die Weiterverarbeitung bereitzustellen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Integration des CIB ZUGFeRD SDK in Ihre Systeme.

  12. Kann eine ZUGFeRD-konforme Rechnung normal archiviert werden?

    Eine ZUGFeRD-Rechnung kann digital archiviert werden. Das Rechnungsdokument liegt im PDF/A-3- Format vor. PDF/A ist der Standard für die Langzeitarchivierung von Dokumenten.

  13. Was ist das Besondere an einem PDF/A-3-Dokument?

    Das PDF/A-3-Format funktioniert wie eine Art Container: Es ermöglicht das Einbetten einer Quelldatei in einem beliebigen Format, zum Beispiel XML oder CAD. So können sowohl die visuelle Darstellung im PDF-Format als auch die Ursprungsdaten gemeinsam in einer einzigen Datei verschickt, verarbeitet und archiviert werden. PDF/A-3 ist eine Erweiterung von PDF/A - dem Standard für die Langzeitarchivierung.

  14. Welche Systeme unterstützen bereits die ZUGFeRD-konforme Rechnungsverarbeitung?

    Einige Buchhaltungssysteme unterstützen den ZUGFeRD-Standard bereits, zum Beispiel die Finanzbuchhaltungssoftware FibuNet oder die Lösungen von Sage Software. Die Datev eG hat die Einführung von ZUGFeRD für September 2014 angekündigt. Auch bei vielen Behörden ist die ZUGFeRD-konforme Rechnungsverarbeitung geplant.