FAQ - Häufige Fragen und Antworten

Fehlermeldung: "PDF-Verknüpfung konnte nicht gestartet werden."

 

Bitte überprüfen Sie zunächst, ob auf Ihrem Rechner Software zum Betrachten von PDF-Dokumenten installiert ist. Sollte das noch nicht der Fall sein, finden Sie bei Wikipedia eine Liste von Anbietern. Installieren Sie bitte ein Produkt Ihrer Wahl.

Die gängigen PDF-Viewer legen bereits bei der Installation die Verknüpfungen so an, dass PDF-Dokumente standardmäßig mit diesem Viewer geöffnet werden. Sie können dies testen, indem Sie beispielsweise im Explorer auf eine beliebige PDF-Datei doppelklicken. Startet der PDF-Viewer, ist die Verknüpfung richtig gesetzt.

Sollte dies nicht der Fall sein, befolgen Sie bitte die Anweisungen zum Einrichten einer Standardverknüpfung:

1. Öffnen Sie bitte im Explorer das Kontextmenü einer PDF-Datei, wie im Bild dargestellt, indem Sie mit der rechten Maustaste auf diese Datei klicken. Klicken Sie dann auf "Öffnen mit ..." und anschließend auf "Programm auswählen ...".

 

2. Wählen Sie in diesem Dialog Ihren PDF-Viewer und setzen Sie den Haken bei "Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen"

 

 

Damit haben Sie eine Standardverknüpfung zum Öffnen Ihrer PDF-Dokumente mit Ihrem PDF-Viewer erstellt. Ihre Dokumente werden nun, solange Sie diese Verknüpfung nicht auf dieselbe Weise ändern, mit dem ausgewählten PDF-Viewer geöffnet.


Sollte sich der PDF-Viewer noch weiterhin nach der Konvertierung nicht von selbst öffnen, befolgen Sie bitte noch diese Anweisung:

1. Öffnen Sie den Dialog "Drucker und Faxgeräte", indem Sie auf "Start" und "Drucker und Faxgeräte" klicken. Alternativ finden Sie dieses Menü auch über die Systemsteuerung.

 

2. Dort sehen Sie den CIB pdf brewer-Drucker. Wählen Sie "Druckeigenschaften auswählen"

 

/Start_Drucker_2.png

 

und wechseln dann zum Tabreiter Aktionen/Mail. Setzen Sie nun den Haken bei "Programm starten" wie im Screenshot dargestellt und klicken danach auf "Durchsuchen...".

 

 

3. Gehen Sie nun in das Verzeichnis, in dem Ihr PDF-Viewer installiert ist. Wählen Sie dort die Datei mit der Endung ".exe", mit der Ihr Viewer geöffnet werden kann und klicken anschließend auf "OK". Bei Adobe Version 7 wäre dies beispielsweise die Datei "C:\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\Reader\AcroRd32.exe".

Wenn Sie nun eine Konvertierung starten, wird Ihr PDF-Viewer als externes Programm nach der Konvertierung gestartet.

Kategorie: Allgemein
« Zurück