FAQ - Häufige Fragen und Antworten

Tipp: Schleifen im Rohtext: NÄCHSTER DEF statt Multi-CSV

Diesmal ein Tipp für fortgeschrittene RTF-Anwender die CIB merge mit Multi-CSV Dateien nutzen, weil Sie viele dynamische Tabellen verarbeiten

Sie können mitten in einem RTF-Text einem bestehenden Aliasnamen eine neue CSV-Datei zuordnen oder einen neuen Alias definieren. Benutzen Sie dazu im RTF-Dokument die Anweisung { NÄCHSTER “DEF:Aliasname;” }, zum Beispiel { NÄCHSTER “DEF:Person;X:\\Daten\\Personal.csv” }. Die CSV-Datei können Sie dann selbstverständlich wieder per REF-Anweisung dynamisch hinzufügen. Das kann beispielsweise dann so aussehen:

{ NÄCHSTER “DEF:Personal;{ REF Dateiname }” }
, oder mit einer weiteren Indirektion:

{ NÄCHSTER “DEF:Personal;{ REF Datenpfad }Personal_{ REF Abteilungsnummer }.csv” }
Der große Vorteil dabei ist: Die einzelnen CSV-Dateien müssen beim Schreiben der Multi-CSV Datei noch nicht bekannt sein. Die Zuordnung im Dokument ist noch flexibler und erhöht die Dynamik um eine weitere Stufe. Sie sparen sich eventuell die Multi-CSV Datei völlig. Für diejenigen, die an der Grenze der von CIB merge akzeptierten Anzahl geöffneter Dateien waren: Verwenden Sie wie in der obigen von der Abteilungsnummer abhängigen Personaldatei stets den gleichen Alias. So wird immer nur eine Datei geöffnet. (Das macht natürlich nur Sinn, wenn die CSV-Dateien dem gleichen Zweck dienen.)

Kategorie: CIB merge
« Zurück